25.01.2020 / Medienmitteilung, Wahlen / /

Gemeinderatswahlen Sarnen vom 09.02.2020

Nomination der CVP für die Gesamterneuerungswahlen in den Einwohnergemeinderat Sarnen

Die CVP Sarnen hat für die Gesamterneuerungswahlen vom 9. Februar 2020 ihre beiden bisherigen Ratsmitglieder, Gemeindepräsident Jürg Berlinger und Gemeinderat Cleo Bracale mit grossem Applaus einstimmig nominiert. Jürg Berlinger ist seit dem 01.07.2012 Mitglied des Gemeinderats und hat die Schwerpunkte Bildung und Wasserbau betreut, bis er per 01.01.2018 das Amt des Gemeindepräsidenten übernommen hat. Cleo Bracale ist seit dem 01.01.2018 zuständig für die Bildung in Sarnen. Für die Nachfolge der zurücktretenden Anna Kathriner nominierte die CVP Sarnen auch einstimmig den Sarner Automobilingenieur Raphael Disler.

Raphael Disler engagiert sich seit einigen Jahren im Vorstand der CVP Sarnen und präsidiert die Ortspartei auch.

Raphael Disler ist gebürtiger Sarner, besuchte die Primarschule in Sarnen und hat 1994 an der Kantonsschule Obwalden maturiert. Nach einer Lehre als Automechaniker absolvierte er ein Studium in Automobiltechnik an der Berner Fachhochschule in Biel und arbeitet seit seiner Diplomierung 2001 als Ingenieur bei einer international tätigen Unternehmung. Er lebt mit seiner Familie in Sarnen.

Mit seinem beruflichen Hintergrund setzt sich Raphael Disler für zweckmässige Lösungen in Verkehrsfragen ein, immer unter Berücksichtigung eines nachhaltigen Umgangs mit Ressourcen und einer lebenswerten Gemeinde.

Eigenverantwortung, gute Rahmenbedingungen für den Mittelstand, gute Bildung und eine gute wirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde Sarnen sind im Fokus seiner politischen Tätigkeit.

Raphael Disler tritt die Kandidatur mit der Motivation an, den erfolgreichen Weg seiner Heimatgemeinde in den nächsten Jahren mitzuhelfen weiterzuentwickeln und aktiv mitzugestalten.

Weitere Auskünfte erteilt: Raphael Disler, Kandidat

 

Kontakt