11.02.2016 / Abstimmungsparole, Medienmitteilung / /

eidg. Abstimmung vom 28. Februar 2016

Die Parteiversammlung der CVP Obwalden vom 11. Februar 2016 in Alpnach hat die Parolen gefasst für die eidg. Volksabstimmung vom 28. Februar 2016.

Die CVP Obwalden empfiehlt:

JA  zur Volksinitiative „Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“

NEIN  zur Volksinitiative „Zur Durchsetzung der Ausschaffung krimineller Ausländer“

NEIN zur Volksinitiative „Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln“

JA zur „Änderung des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr im Alpengebiet (Sanierung Gotthard-Strassentunnel)“