07.02.2014 / Rückblick / /

Sachsler Dorfgespräch vom 5. Februar 2014

05022014_Sachseln

 

Das Dorfgespräch der CVP Sachseln widmete sich der bevorstehenden Urnenabstimmung über die Einführung des zweiten freiwilligen Kindergartenjahres in der Gemeinde Sachseln.

Zur Einleitung referierten David Schmid (Rektor Schule Sachseln) über die Bedeutung des Zweijahreskindergartens für die Kinder und die Gesellschaft sowie Regierungsrat Niklaus Bleiker über die Bildung als Standortfaktor.

Im Anschluss folgte eine von Kantonsrätin Margrit Freivogel Kayser moderierte Podiumsdiskussion zum Thema. Irène Schrackmann und Noldi Windlin aus Giswil berichteten als betroffene Eltern von ihren ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Zweijahreskindergarten in Giswil. Die in Sachseln wohnhafte schulische Heilpädagogin und Kindergärtnerin, Edith Mattli und der Familienbeauftragte des Kantons Obwalden, Raphael Brüschweiler haben die Diskussion in fachlicher Hinsicht bereichert. Gemeinderat und Schuldirektor Niklaus Theiler informierte über den Entscheid des Einwohnergemeinderats und das geplante Vorgehen.

DSCN6825